HomeBesucherBeraterProgrammeMagazinAusstellerMedien PRPartnerKontakt

"Jugendcoaching -Ohne Barrieren zu Bildung und Beruf!"

 

Was heißt das und welche Barrieren gibt es überhaupt für Schülerinnen und Schüler mit Lernschwierigkeiten oder Behinderungen?

 

weiterführende Informationen finden Sie hier: Netzwerk berufliche Assistenz - JUGENDCOACHING


Barrierefreies Lernen!

 

Was heißt „barrierefrei“?

Viele Menschen denken beim Thema Barrierefreiheit ausschließlich an die Anforderungen von RollstuhlfahrerInnen. Dadurch kommt es häufig zu einer Fokussierung auf die physischen Barrieren.

Unbeachtet bleiben dabei leider oft die Bedürfnisse von Menschen mit anderen Behinderungen oder Lernschwierigkeiten und die Bedürfnisse von älteren Menschen. Wir möchten Sie dabei unterstützen, auch diese Barrieren abzubauen!


Leitfaden zu einer inklusiven Bildungsveranstaltung/ Training

In diesem Leitfaden geben wir Tipps, worauf Sie achten sollen, wenn Sie eine Bildungsveranstaltung (zum Beispiel einen Kurs, ein Training oder eine Schulung) für Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen gestalten wollen.


"free_way"

Sensibilisierungsparcours zur Selbst-Erfahrung von Behinderung

 

 

Nutz die besondere Gelegenheit, einmal selbst zu erleben, wie sich Sehbeeinträchtigung, Hörbeeinträchtigung, Mobilitätseinschränkung oder Lernschwierigkeiten anfühlen. Beim BeSt-Schwerpunkt „Ohne Barrieren zu Bildung und Beruf!“ wird besonderes Augenmerk auf SchülerInnen und Lehrende gelegt, die bisher wenig Möglichkeit hatten, das Thema Barrieren und Lösungen im eigenen Alltag zu erleben.

An mehreren Stationen unterstützen euch Fachkräfte mit Behinderungen durch Übungen, Wissen und Information zu den Themen: Sehbehinderung und Blindheit, Hörbehinderung und Gehörlosigkeit und Mobilitätseinschränkung und RollstuhlfahrerInnen.

Wo?

Halle C - Atrium Ost/Stand# BX001


"Lotsendienste" an der BeSt³-Innsbruck 2016

Für MessebesucherInnen mit einer Beeinträchtigung bietet das Sozialministeriumservice Lotsendienste an!

 

 

Die Lotsen unterstützen Sie auf der Messe und helfen Ihnen alle Aussteller und Angebote zu finden.

Melden Sie sich bei einem/r der zahlreichen MessemitarbeiterInnen, wenn Sie eine Begleitung zu bestimmten Angeboten suchen. Gekennzeichnete LotsInnen im grünen T-Shirt unterstützen Sie, wenn Sie bestimmten Fragen nachgehen möchten und Sie auf Grund einer Behinderung hier gerne Unterstützung hätten, jedoch ohne Begleitung sind.

 

Ihren Lotsen erreichen Sie auch unter: 0676 843 843 42


Scan2read App – barrierefreie Information

 

Das Sozialministeriumservice erweitert heuer sein Angebot „Ohne Barrieren zu Bildung und Beruf“ um die kostenlose und werbefreie Scan2read App.
Mit dieser App können alle Messe-Besucherinnen und Besucher über eine QR-Code Informationen über das Jugendcoaching, die Jugendarbeitsassistenz und die Berufsausbildungsassistenz in verständlicher und einfacher Form erhalten.

Nachdem die App installiert ist, kann der jeweilige Scan2read QR-Code eingescannt und die Informationen als Audio- oder Videofile genutzt werden.

Über den jeweiligen Scan2read QR-Code erfahren die Nutzerinnen und Nutzer zum Beispiel:

  • Was ist das Jugendcoaching?
  • Wer kann die Jugendarbeitsassistenz nutzen?
  • Wo finde ich meine Berufsausbildungsassistenz?

 

Die Informationen sind in Interviewform aufgebaut, Bilder, Fotos und die Vorlesefunktion ergänzen die Verständlichkeit. Für gehörlose Personen gibt es alle Informationen in Gebärdensprache und für schwerhörende Personen zusätzlich als Informationsblatt.

Am Beratungsstand des Sozialministeriumservice wird Unterstützung bei der Installation und Nutzung geboten.